young professionals / parents

„wahrnehmen – unterscheiden – entscheiden“

Meditationstage für Erwachsene (im Alter zwischen 30 und 40 Jahren)

young professionals / parents
Einmal Gott ans Steuer lassen: vom Fahrersitz auf den Beifahrersitz wechseln
(P. Franz Jalics SJ)

Das bringst Du zum Beispiel mit:

  • Sehnsucht nach Gott
  • z. B. hohe berufliche Anforderungen: Aufbau einer beruflichen Existenz oder wachsende Verantwortung und Führungsaufgaben
  • Spannungsfeld: notwendige Resilienz im Beruf und empfindsam in persönlichen Beziehungen
  • Wunsch nach work-life-balance, auch im Zusammenhang mit evtl. Familiengründung

Das erwartet Dich:

  • Zeit und Raum, Gott, sich selbst und der Natur zu begegnen
  • die Aufmerksamkeit für das Leben im Hier und Jetzt schulen und stärken und christliche Meditation kennen lernen
  • Glauben und Spiritualität als eine Quelle für eigenes Handeln entdecken und stärken
  • Raum für wesentliche Fragen meines Lebens, um Klarheit für Entscheidungen zu finden
  • Möglichkeit zum persönlichen Begleitgespräch
  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe

»young professionals« Meditationstage

-

Nr. 967 yp4

Begleiter(in):
Matthias Karwath
Karin Baltruschat
P. Lutz Müller SJ

Kurs für young professionals / parents im Alter zwischen 30 und 40

Kosten: 220,- €

-

Nr. 987 yp-5

Begleiter(in):
P. Lutz Müller SJ
Juliane Link

Kosten: 220,- €

Weitere Kurse


Zurück

Karin Baltruschat

 Geb. 1961 in Nürnberg, Studium Theologie und Germanistik, verheiratet mit evang. Pfarrer, 4 erwachsene Kinder, Mitarbeit in der Gemeinde, langjährige geistliche Begleiterin und Exerzitienbegleiterin, Seminare und Vortragstätigkeit zu verschiedenen geistlichen Themen.

meine Kurse

Matthias Karwath

 1963 geboren, Priesterweihe 1989, Seelsorge in verschiedenen Pfarreien in Bamberg, Nürnberg und im Raum Würzburg. Seit 1992 auf dem kontemplativen Weg, 1997 3-monatige Gebetszeit in Haus Gries. Zur Zeit mitarbeitender Priester in der Seelsorge im Pastoralen Raum von Bad Kissingen, Exerzitienbegleiter und Gestalttherapeut (HPG).

meine Kurse

P. Lutz Müller SJ

 1962 in Lünen/ Westfalen geboren und in der Rheinpfalz aufgewachsen. Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann Eintritt in den Jesuitenorden 1983. Studium der Philosophie und Theologie in Deutschland. Arbeit im Jesuit Refugee Service in den Philippinen und Malaysia (1987-89). Priesterweihe 1993. Studentenpfarrer in München (1992-94) und Würzburg (1997-2001). Therapeutische Ausbildung in Chicago (1994-96). Von 2001 bis 2010 in der Berufungspastoral für die Jesuiten tätig. Von 2010 bis 2016 Leiter der Beratungsstelle “Offene Tür” in Mannheim. Von 2016 bis 2022 Gründung einer Jesuiten-Kommunität mit Flüchtlingen im Abuna-Frans-Haus in Essen. Seit April 2022 Hausleitung in Gries

meine Kurse