Grieser unterWEGs

Grieser unterWEGs

Hat die Kontemplation angefangen, breitet sie sich allmählich aus, durchdringt und verwandelt das ganze Leben. (Franz Jalics)

Angebot »Grieser unterWEG

Sie können uns für Einführungstage in die Kontemplation nach dem Grieser Weg oder für Vorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops, Seminare von Gruppen, Berufsgruppen, Institutionen, Schulen, Unternehmen, Pfarreien, für Module im Rahmen von Fort- und Weiterbildungen… anfragen.

Wir kommen dann zu Ihnen vor Ort, um die Veranstaltung durchzuführen. Wir – das sind Annette Clara Unkelhäußer und Joachim Hartmann oder eine von uns vermittelte Person.

    • Eine kurze Beschreibung, was der Grund und das Ziel Ihrer Veranstaltung ist.
    • Eine Kontaktperson, die mit uns die Veranstaltung bespricht und vor Ort die Dinge organisiert.
    • Bereitschaft, die Veranstaltung mit Öffentlichkeitsarbeit zu flankieren und einem größeren Teilnehmerkreis zugänglich zu machen.

    • Unser Know-how und unsere Kontakte
    • Wir kommen zu Ihnen vor Ort, in Ihren Lebens- oder Berufsalltag.
    • Einführung in den Grieser Weg der Kontemplation in Theorie und Praxis, ausgerichtet auf die konkrete Teilnehmergruppe und den Kontext der Veranstaltung (Dauer der Veranstaltung 1-3 Tage)
    • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit durch eigene Ausschreibungstexte

    • Raum für Fragen aller Art
    • Raum, Glauben und Spiritualität erfahrbar werden zu lassen, diese neu zu denken und mit der eigenen Berufs- und Lebenswelt zu verbinden
    • Raum für Erfahrungsaustausch und Kommunikation

    • Kosten für Fahrt und ggf. Übernachtung
    • Honorar nach Absprache oder Spenden bei der Veranstaltung

Anfrageformular

Kontaktperson
Veranstaltungsziel/Bemerkungen*
Weitere Angaben


* Pflichtfelder

Annette Clara Unkelhäußer

 1960 in Mainz geboren. Ärztin und Journalistin. Seit Juli 2016 Mitarbeiterin in der Haus- und Kursleitung von Haus Gries und Referentin für das Projekt „Kontemplation und Sendung“ von Haus Gries. Tätigkeitsschwerpunkte: Exerzitienarbeit, Öffentlichkeitsarbeit für Haus Gries zum Thema „Kontemplation“.

meine Kurse

Joachim Hartmann

 ist Jesuit, 1965 in Oberschwaben geboren. Studium der Philosophie und der Theologie. 1997 Priesterweihe. Danach fünf Jahre Jugendseelsorger und Ausbildung in Integrativer Gestalttherapie. 2003-2008 Leiter der “Glaubensorientierung in St. Michael” in München. 2009-2014 Hochschulpfarrer an der Goethe-Universität Frankfurt. Seit September 2014 Geistlicher Leiter von Haus Gries.

meine Kurse