Unser Kursprogramm

Die Exerzitienkurse dauern in der Regel zehn Tage. Daneben gibt es das fünftägige Kursformat »Time Out« für Junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 33 Jahren sowie das viertägige Kursformat »young professionals/parents « für Erwachsene im Alter zwischen 30 und 40 Jahren.
Die Teilnehmerzahl pro Kurs liegt im Durchschnitt bei 26 Personen.

Mehr dazu



Alle Kurse mit Angela Falter

-

Nr. 903

Anton Altnöder

 Jahrgang 1950. Nach langjähriger Tätigkeit als Gartenbauingenieur 1985 Eintritt in den Jesuitenorden. Nach der ordensüblichen Ausbildung und Priesterweihe mehrjähriger Auslandseinsatz im Projektbereich und Exerzitienarbeit. Ab 1998 Tätigkeit innerhalb des Ordens im Verwaltungsbereich. Von 2008 bis 2016 Hausleiter und geistlicher Begleiter im Exerzitienhauses Gries. Seit 2016 Begleitung von Exerzitienkursen im In- und Ausland.

meine Kurse

Wolfgang Angerer

 geb. 1956, Studium der Theologie in Bamberg und Tübingen, Priesterweihe 1982, Kaplansjahre in Ansbach und Nürnberg, seit 1990 Pfarrer der Gemeinde St. Bonifatius in Röthenbach a.d. Pegnitz, Kunstausstellungen und Galerie im Bonifatiusturm; seit 1988 regelmäßige Exerzitien in Gries; ab 1994 Begleitung von Meditationsgruppen in Röthenbach; Leitung von Exerzitien-Tagen.

meine Kurse

Hermann Berger

 1962 in Regensburg geboren, Studium der Theologie in Regensburg und Passau, 1993 Priesterweihe. Nach fünfjähriger Kaplanszeit 16 Jahre Pfarrer zunächst in einer Land- und später in einer Stadtgemeinde. Seit 2014 Krankenhauspfarrer im Klinikum Straubing. Auf dem kontemplativen Weg seit Ende der 90er Jahre.

meine Kurse

Engelbert Birkle

 1965 in Augsburg geboren, Studium der Theologie in Augsburg und Freiburg, 1991 Priesterweihe, verschiedene Kaplans- bzw. Pfarrstellen im Bistum Augsburg, seit 2014 Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Weilheim i. OB., viele Jahre dem kontemplativen Weg verbunden.

meine Kurse

Alexander Czech

 Jahrgang 1968, Priester der Erzdiözese Freiburg, seit 2011 Pfarrer in der Stadtkirche Heidelberg, entdeckte 1993 den Weg des kontemplativen Betens, seither konsequent auf diesem Weg, unterschiedliche Qualifikationen zum Thema, seine Antwort auf die Frage „Was ist Dir wichtig auf diesem Weg?“: „Ich möchte durchlässig sein für das Wirken Gottes in meinem Denken, Reden und in meinem Tun.“

meine Kurse

Silvia Dufner

 1977 geboren in Furtwangen im Schwarzwald. Seit 2014 tätig als Gemeindereferentin/Geistliche Mentorin in der Studienbegleitung am Institut für Pastorale Bildung Freiburg. Wohnt seit 2016 in einer kleinen Gemeinschaft „Herr_berge“ in Bötzingen. Auf dem kontemplativen Weg seit 2006.

meine Kurse

Angela Falter

 1969 in Pforzheim geboren. 1990-1994 Studium der Religionspädagogik. 1994-1998 Lehramtsstudium in Freiburg. Seit 1999 als Realschullehrerin tätig.
Mit Gries und dem kontemplativen Weg seit 1991 vertraut. 1998 Mitglied der Hausgemeinschaft in Gries. Begleitung von Exerzitien und Einführungskursen in das kontemplative Gebet seit 2004. 

meine Kurse

Erika Fischer

 1954 in der Schweiz geboren, seit 1973 in Norddeutschland lebend. Ausbildung zur Heilerzieherin und langjährige Tätigkeit in der Arche-Bewegung. Zwei erwachsene Kinder. Zugehörig zur Evangelischen Schwesternschaft Ordo Pacis. Auf dem kontemplativen Weg in Verbindung mit Haus Gries seit 1994. 2006-2008 Ausbildung in geistlicher Begleitung/ Exerzitienbegleitung. Seit 2006 Tätigkeits-Schwerpunkt in der Weitergabe von (kontemplativen) Exerzitien. 2013/2014 ein Jahr Mitglied der Hausgemeinschaft in Gries.

meine Kurse

Stefan Grandy

 1955 in Steyr, Oberösterreich, geboren. Studium der Theologie in Linz und Wien. 5 Jahre Jugendseelsorger in Linz, 1986 bis 1998 Pastoralassistent in Garsten, seit 1998 als Pfarrassistent in der Pfarrleitung der Pfarre Garsten tätig. Verheiratet, vier Kinder. Seit mehr als 25 Jahren mit Gries und dem kontemplativen Gebet vertraut.

meine Kurse

Gerhard Häckl

 1966 in München geboren, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Studium der Medizin und Philosophie in München und Würzburg, Facharztweiterbildung in Regensburg und Heidelberg, Weiterbildungen in körperorientierter Psychotherapie, seit 2009 in München als Psychotherapeut in eigener Praxis niedergelassen. Seit vielen Jahren mit Gries und dem kontemplativen Gebet vertraut.

meine Kurse

Barbara Hagelschuer

 1965 im Münsterland geboren, lebt seit 1988 in Freiburg. Als Dipl. Sparkassenbetriebswirtin im Bereich „Firmenkunden“ einer Sparkasse tätig. Begleitung von Einführungskursen ins kontemplative Gebet, Exerzitienbegleitung. In 2010/2011 persönliche Sabbatzeit – davon 10 Monate Mitglied der Hausgemeinschaft in Gries. Seit 2004 auf dem kontemplativen Weg.

meine Kurse

Joachim Hartmann

 1965 in Oberschwaben geboren. Seit 1988 Mitglied des Jesuitenordens. Studium der Philosophie und der Theologie. 1997 Priesterweihe. Danach fünf Jahre Jugendseelsorger und berufsbegleitende Ausbildung in Integrativer Gestalttherapie. 2003-2008 Leiter der “Glaubensorientierung in St. Michael” in München. 2009-2014 Hochschulpfarrer an der Goethe-Universität Frankfurt. Seit September 2014 Haus- und Kursleitung in Haus Gries.

meine Kurse

Karl-Heinz Heyer

 geboren 1958 in Nieukerk (linker Niederrhein), 1984-2003 Mitglied im Orden der Krankendiener (Kamillianer), 1986-1992 Theologiestudium in Freiburg, 1993 Priesterweihe, 1993-2001 Krankenhaus-Seelsorger in einer Sucht-Fachklinik, seit 2001 in Bottrop, 2000 / 2001 KSA-Kurs (Klinische Seelsorge-Ausbildung) sowie verschiedene pastoral-psychologische Weiterbildungen, Zusatzqualifikation Seelsorgliche Gesprächsführung und Geistliche Begleitung; auf dem kontemplativen Weg seit 2002

meine Kurse

Stephan Hoffmann

 Stephan Hoffmann
geboren 1958 in Wiesbaden, verheiratet, wohnhaft in Eltville (Rheingau). Alt-Katholischer Priester mit den pastoralen Tätigkeitsschwerpunken Senioren-, Demenz- und Trauerseelsorge. Geistlicher Begleiter, Leitung von Exerzitien im Alltag, systemischer Berater. Auf dem kontemplativen (Grieser) Weg seit 2005.

meine Kurse

Dorothea Hofmann

 1977 in Unterfranken geboren. Studium der Theologie und der Pädagogik. Ausbildung in Personzentrierter Beratung (GwG) und geistlicher Begleitung/Exerzitienbegleitung (GCL-SJ). 2007-2008 ein Jahr in der Hausgemeinschaft in Gries. Nach vielen Jahren in der Hochschulpastoral nun in der Klinikseelsorge in Berlin tätig.

meine Kurse

Gerda Hofmann

 Jahrgang 1964, Studium der Religionspädagogik in Freiburg, seit dieser Zeit geht sie den kontemplativen Weg. Sie war zweimal für ein Jahr Mitglied der Hausgemeinschaft in Gries. Gemeindereferentin. Seit 1998 hat sie Erfahrungen in Geistlicher Begleitung und Exerzitienarbeit und lebt in Mannheim.

meine Kurse

Markus Jacobs

 1961 geb. in Köln; Studium der Fächer Theologie, Philosophie, Psychologie, Pädagogik; 1986 Priesterweihe; Promotion 1992 zum Dr. phil., 1995 zum Dr. theol.; seit 2018 Pfarrer in Lippe-Detmold, zwischenzeitlich verschiedene Lehraufträge und Gastprofessuren, Fortbildungstätigkeiten für Priester und pastorale Mitarbeiter. Seit 30 Jahren auf dem kontemplativen Weg, Zeiten in verschiedenen christlichen Zentren der Kontemplation, Leitung kontemplativer Exerzitien.

meine Kurse

Matthias Karwath

 1963 geboren, Studium der Theologie in Bamberg und Tübingen, Priesterweihe 1989. Seelsorge in verschiedenen Pfarreien in Bamberg, Nürnberg und im Raum Würzburg. Seit 1995 auf dem kontemplativen Weg. 1997 dreimonatige Sabbatzeit in Gries. Seit 2017 Meditations- und Exerzitienbegleiter am Kurhaus von Bad Bocklet und mitarbeitender Priester im Pastoralen Raum von Bad Kissingen. Begleiter von meditativ-spirituellen Angeboten und kontemplativen Exerzitien. Gestalttherapeut (HPG).

meine Kurse

Ursula Kaul

 1962 in Köln geboren. Verheiratet, sechs erwachsene Kinder. Musikstudium, mehrere Jahre Querflötenlehrerin an einer Musikschule, bis heute freiberuflich musizierend und lehrend tätig. Seit 1980 prägende Erfahrungen mit ignatianischer Spiritualität, auf dem kontemplativen Weg ab 2011. Seit 2010 Fernkurs Theologie sowie Ausbildung und Tätigkeit in geistlicher Begleitung für Einzelne und Gruppen und in Exerzitienbegleitung.

meine Kurse

Miriam Kehl

 1938 in Brandenburg/ Havel geboren. Zur Gemeindereferentin ausgebildet in Freiburg/ Br. Von 1964-2000 im Dienst des Bistums Limburg: als Gemeindereferentin in der Pfarrseelsorge in Frankfurt/ Main (1964-1983), als Klinikseelsorgerin an der Uni-Klinik Frankfurt/ M. (1983-1988), als Diözesanreferentin für die GemeindereferentInnen im Bistum Limburg (1987-2000). Zusatzausbildungen in Seelsorglicher Beratung, Pastoralpsychologie, Klinische Seelsorgeausbildung, Ausbildung zur Geistlichen Begleiterin. Exerzitienarbeit und Geistliche Begleitung seit den 90er Jahren. Auf dem kontemplativen Weg seit Mitte der 80er Jahre.

meine Kurse

Bernhard Knorn

 geb. 1980 in Pfaffenhofen/Ilm. Studium der Theologie in München, Rom und Mainz; seit 2005 Jesuit. Nach Tätigkeiten in Schule (Berlin), Flüchtlingsarbeit (Afrika) und Pfarrseelsorge (Lateinamerika) arbeite ich jetzt in theologischer Forschung und Lehre in Frankfurt am Main. Seit 2007 begleite ich ignatianische Exerzitien.

meine Kurse

Klára Koller

1962 in Siebenbürgen geboren. Studium der Informatik, Erwachsenenbildung und Theologie im Fernkurs. 1988 lebte sie ein Jahr in der Hausgemeinschaft in Gries mit. Anschließend in leitender Position im sozialen Bereich tätig. Seit 1994 Begleitung von Exerzitienkursen und Leitung verschiedener Meditationsangebote in München.

meine Kurse

Johannes Küpper

 Geb 22.03.1963 in Bergheim-Erft (bei Köln), 1986 Eintritt in den Franziskanerorden, seit 1995 Priester, Schwerpunkte seiner Arbeit, Krankenhausseelsorge, geistliche Begleitung. Zur Zeit ist er Wallfahrtsleiter auf dem Hülfensberg/Eichsfeld, mitverantwortlich für die Gäste im dortigen Mitlebehaus und gibt dort kontemplative Exerzitien. Von 2004-2005 gehörte er der Grieser Hausgemeinschaft an.

meine Kurse

Carmen Lenner

 1962 in Mosbach geboren, Studium der Religionspädagogik und Gemeindepastoral in Freiburg (1983-86), seither als Gemeindereferentin tätig.
Ausbildung für geistliche Begleitung und Exerzitienbegleitung.
Auf dem kontemplativen Weg seit 2008.

meine Kurse

Franziska Mair-Kastner

 Geboren 1962, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Studium der Theologie in Wien (1981-1986), Studium und pastorale Mitarbeit (Frauen- und Bibelarbeit) in Sao Paulo, Brasilien (1986-1990), 1990-1991 Mitleben und Mitarbeit im Exerzitienhaus Gries, 1991-2001 Krankenhausseelsorgerin im psychiatrischen Krankenhaus in Linz. Ausbildung zur Ehe- und Familienberaterin. Neben der Beratung von 2002-2014 Altenheimseelsorgerin in Eferding. Seit 2014 Mitarbeiterseelsorgerin in der Caritas Oberösterreich. Geht den Weg des kontemplativen Gebets seit 1983. Seit 1999 Exerzitienbegleitung und geistliche Begleitung.

meine Kurse

Sebastian Maly

 geb. 1976, Studium der Philosophie und Theologie in München, Münster und Jerusalem. Promotion in Philosophie. Seit 2000 auf dem kontemplativen Weg. Berufliche Erfahrungen in der Begleitung und Beratung junger Erwachsener. Seit 2013 Jesuit und seit 2017 Schulseelsorger am Canisius-Kolleg in Berlin. Fortbildungen in klientenzentrierter Gesprächsführung und Exerzitienbegleitung.

meine Kurse

Lutz Müller

 1962 in Lünen/ Westfalen geboren und in der Rheinpfalz aufgewachsen. Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann Eintritt in den Jesuitenorden 1983. Studium der Philosophie und Theologie in Deutschland. Arbeit im Jesuit Refugee Service in den Philippinen und Malaysia (1987-89). Priesterweihe 1993. Studentenpfarrer in München (1992-94) und Würzburg (1997-2001). Therapeutische Ausbildung in Chicago (1994-96). Von 2001 bis 2010 in der Berufungspastoral für die Jesuiten tätig. Von 2010 bis 2016 Leiter der Beratungsstelle “Offene Tür” in Mannheim. Seit Herbst 2016 Gründung einer Jesuiten-Kommunität mit Flüchtlingen im Abuna-Frans-Haus in Essen.

meine Kurse

Marille Neufanger

 geb. 1966 in Ingolstadt, verheiratet, 3 Kinder, seit Beginn des Studiums der Religionspädagogik und Kirchlichen Bildungsarbeit 1989 in Eichstätt auf dem kontemplativen Weg, Mitglied der Hausgemeinschaft im Haus Gries 1992 für drei Monate und 1993/94 für ein Jahr; verschiedene Einsätze in der Gemeinde bis 1998, nach sieben Jahren Familienzeit Religionslehrerin im Kirchendienst seit 2005, Ausbildung Geistliche Begleitung, Mentorin im Geistlichen Mentorat für Studierende in Eichstätt seit Oktober 2018, Mitarbeit in der Diözese Eichstätt im Fachdienst Geistliche Begleitung seit April 2019

meine Kurse

Jörg Nies

 Geboren 1984 in Bad Mergentheim. Studium der Philosophie und Theologie in Freiburg, London, Frankfurt und München. 2011 Eintritt in den Jesuitenorden. 2013-2016 Seelsorger in der Katholischen Studentengemeinde Leipzig. 2016-2018 Aufbaustudium an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. 2018 Priesterweihe und Beginn des Doktoratsstudium in Fundamentaltheologie

meine Kurse

Ferenc Patsch

 Ungarischer Jesuit, 1969 in Miskolc geboren. 1997-2000 Spiritual am Priesterseminar in Budapest. 2003-2007 und 2012-2014 ungarischsprachiger Spiritual in Collegium Germanicum et Hungaricum in Rom. Seit 2012 Dozent der Philosophie und der Theologie in Rom. Seit 2003 in der Begleitung von Kontemplativen Exerzitien.

meine Kurse

Hans Martin Rieder

 Geboren 1980 in Straubing. Studium der Finanz- und Wirtschaftsmathematik und der Philosophie. 2009 Eintritt in den Jesuitenorden. 2013-2016 Studium der Theologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom, danach Priesterweihe. Seit 2016 Hochschulseelsorger in der Katholischen Hochschulgemeinde Göttingen und Kaplan in der Citykirche Sankt Michael in Göttingen. Begleitet Ignatianische Exerzitien in der Form von Betrachtungsexerzitien und Kontemplativen Exerzitien vor allem für junge Erwachsene.

meine Kurse

Regina Rüpke

 Geboren 1968 in Westfalen, Studium der Volkswirtschaft und internationaler Beziehungen Köln/ Washington D.C. Seit 2006 Verwaltungsleiterin beim Senat der Freien Hansestadt Bremen. Zertifizierte Ausbildungen in spiritueller Begleitung, personenzentrierter Gesprächsführung und Theologie. Begleitung von kontemplativen Exerzitien.

meine Kurse

Sabine Schober

 1960 in Stuttgart geboren, 1980 – 1986 Studium der evangelischen Theologie in Tübingen und Straßburg, seit 1986 Pastorin der evangelisch-methodistischen Kirche, seit 1993 in der Krankenhausseelsorge im Diakoniewerk Martha-Maria in Nürnberg, ab 2011 in Halle. Zusatzqualifikationen in Seelsorge (Supervisorin und Kursleiterin, KSA, DGfP), in integrativer Therapie am Fritz Perls Institut, Trauerbegleitung (Bundesverband für Trauerbegleitung) und Palliative Care (Salzburger Akademie) und in systemisch-phänomenologischer Aufstellungsarbeit bei Thomas Geßner (Dipl. Theologe, Systemaufsteller DGfS). Auf dem kontemplativen Grieser Weg seit Anfang der 90-iger Jahre.

meine Kurse

Werner Sulzer

 Geboren 1967; Studium der Theologie in Regensburg und Freiburg; während des Studiums 1991 auf den kontemplativen Weg gestoßen und als tragenden Grund entdeckt; Priesterweihe 1994; seit 2010 Pfarrer einer ländlichen Gemeinde in der Oberpfalz; seit 2013 langsam in die Begleitung von Exerzitien hineingewachsen.

meine Kurse

Markus Thomm

 geb. 1966, Studium der Theologie in Deutschland, England und Indien. 1990 Eintritt in die Gemeinschaft der Schönstatt-Patres. 1997 Priesterweihe, nach der Kaplanszeit 12 Jahre als Jugendseelsorger tätig. Seit 2001 regelmäßige Begleitung von Exerzitien, seit 2011 als Hauptaufgabe. 2014/15 Leitung des europäischen Noviziates der Schönstatt-Partres. 1999-2000 ein halbes Jahr Mitglied der Hausgemeinschaft in Gries. Jeweils zweijährige berufsbegleitende Ausbildungen zum Yogalehrer und Meditationsleiter, Begleiterausbildung Ignatianische Exerzitien (IMS).

meine Kurse

Annette Clara Unkelhäußer

 1960 in Mainz geboren. Ärztin und Journalistin. Seit Juli 2016 Haus- und Kursleitung von Haus Gries. Tätigkeitsschwerpunkte: Exerzitienarbeit, Öffentlichkeitsarbeit für Haus Gries zum Thema “Kontemplation”

meine Kurse

Ute Wolff

 Geboren 1954 in Thüringen, Studium der Haushalts- und Ernährungstechnik an der FH Sigmaringen, Studium der Theologie in Tübingen und Fribourg/Schweiz.
Von 1983-1994 Mitglied im Orden der Franziskanerinnen von Siessen, Bad Saulgau. Von 1985 bis 1992 als Pastoralreferentin in Gemeindearbeit, Jugendpastoral und Schule tätig. Von 1992 -2019 als Krankenhausseelsorgerin in versch. Kliniken tätig, zuletzt in Stuttgart. 2010-2012 Ausbildung zur Exerzitienbegleiterin und geistliche Begleitung, GCL München. Erfahrung in geistlicher Begleitung und Begleitung von Exerzitien im Alltag, sowie von ignatianischen und kontemplativen Exerzitien.
Seit 2012 auf dem Grieser Weg.

meine Kurse